Term: Abschleifen (Mehrschichtparkett)


Mehrschichtparkett weist üblicherweise eine mehrere Millimeter dicke Nutzschicht auf, was ein späteres Abschleifen und Neuversiegeln ermöglicht. Beim fachgerechten Abschleifen wird eine ca. 0,5 mm dicke Schicht abgetragen. An manchen Stellen kann es jedoch, z. B. durch Verformungen, intensive Anschmutzungen oder tiefe Kratzer zu einem deutlich höheren Abtrag kommen. Deshalb ist es in der Praxis meist nicht möglich, einen Mehrschichtparkett mit einer Nutzschichtdicke von 3 mm mehr als dreimal abzuschleifen. Dies ist i. d. R. aber auch selten notwendig, da meist schon vorher ein Austausch des Belags erfolgt.  

Kapitel 17.3

« Back to Glossary Index