Term: Abquarzen


Mit Quarzsand bestreuen. Wenn man eine Estrichflanke zur Erreichung eines Haftverbunds mit flüssigem Kunstharz einstreicht, so ist i. d. R. kein Abquarzen notwendig, wenn man ‘frisch-auf-frisch’ arbeitet. Erfolgt die Anarbeitung später, so ist gleich nach dem Einstreichen ein Abstreuen mit Quarzsand notwendig, um eine Verkrallung zu erreichen.

Kapitel 12.1.4.5.1

« Back to Glossary Index