Term: Abdichtungen (Elastizität)


Produkte, welche abdichtend wirken sollen, müssen i. d. R. immer eine gewisse Elastizität aufweisen, um Risse im Untergrund (die letztlich kaum sicher zu vermeiden sind) zu überbrücken. Aus diesem Grund sind starre Systeme zu diesem Zweck weniger geeignet. Bei Abdichtungsbahnen verlangt man häufig, dass eine Rissöffnung in der Breite von 1-2 mm bzw. ein vertikaler Rissversatz von 0,5-1 mm vom Material aufnehmbar ist.

Kapitel 9.1.2.2 + 9.1.2.3

« Back to Glossary Index